European Parliament Library

Die wirtschaftliche Rentabilität der Kohäsionsausgaben für die Mitgliedstaaten, Studie

Label
Die wirtschaftliche Rentabilität der Kohäsionsausgaben für die Mitgliedstaaten, Studie
Language
ger
Bibliography note
Includes bibliographical references (p. 149-150)
resource.governmentPublication
unknown if item is government publication
Index
no index present
Literary Form
non fiction
Main title
Die wirtschaftliche Rentabilität der Kohäsionsausgaben für die Mitgliedstaaten
Medium
electronic resource
Oclc number
1232988116
Sub title
Studie
Summary
In dieser Studie werden die wirtschaftlichen Erträge der im Rahmen der Struktur- und Kohäsionspolitik (EFRE und Kohäsionsfonds) getätigten Ausgaben analysiert, die an die Netto-Beitragszahler zum EU-Haushalt („Geber“-Mitgliedstaaten) zurückfließen. Die Analyse zeigt, dass die wirtschaftlichen Erträge für die Empfängerländer während der Durchführungsphase sowie langfristig positiv sind. Die Geber- Mitgliedstaaten profitieren zwar von der Ausweitung des Handels, aber das reicht nicht in allen Fällen aus, um voll und ganz die negativen wirtschaftlichen Folgen auszugleichen, die aus den Mehrkosten zur Finanzierung der Kohäsionsprogramme in den Empfängerländern durch höhere Steuern in den Geberländern resultieren. Wo es zu negativen Auswirkungen kommt, sind diese jedoch gering