European Parliament Library

Supranationale Leadership, Die Europäische Kommission im Diskurs um lebenslanges Lernen, von Ina Klein

Label
Supranationale Leadership, Die Europäische Kommission im Diskurs um lebenslanges Lernen, von Ina Klein
Language
ger
Bibliography note
Includes bibliographical references
resource.dissertationNote
Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Universität Osnabrück.
resource.imageBitDepth
0
Literary Form
non fiction
Main title
Supranationale Leadership
Medium
electronic resource
Nature of contents
dictionaries
Responsibility statement
von Ina Klein
Series statement
Forschungen zur Europäischen Integration
Sub title
Die Europäische Kommission im Diskurs um lebenslanges Lernen
Summary
Ina Klein untersucht, auf welche Art und Weise die Europäische Kommission Leadership ausübt. Dabei macht sie deutlich, welche Faktoren eine Rolle spielen, wenn Führung nicht auf weitreichenden rechtlichen Kompetenzen und zugewiesener Entscheidungsmacht beruht. Anhand des Diskurses um lebenslanges Lernen soll die Führungsqualität der Europäischen Kommission herausgefiltert und greifbar gemacht werden. Entscheidende Aspekte sind sowohl die transformative Komponente von Leadership, die auf gesellschaftliche Veränderungsprozesse hinwirkt, als auch die Zielsetzung des von der Kommission angestoßenen Diskurses, der sich auf Sinngebung und Handlungsorientierung richtet. Die Autorin zeigt auf, dass Leadership von einem korporativen Akteur ausgeübt wird, der in einem polyzentrischen politischen System agiert. Dadurch wird eine andere Art der Leadership erarbeitet, die sich nicht durch die Logik der Hierarchie oder des Charismas erklären lässt. <Der Inhalt Macht als Gestaltungsfähigkeit Strategische Austauschbeziehung Themenführerschaft durch Wissensmanagement Leadership im Transformationsprozess, als supranationale Performance und im Diskurs Die Zielgruppen Dozierende und Studierende aus der Politikwissenschaft und der Soziologie Verantwortliche aus Politik und Verwaltung Die Autorin Ina Klein arbeitet nach Abschluss ihrer Dissertation als freie Autorin und Wissenschaftlerin
Classification
Creator
Content
Other version

Incoming Resources