European Parliament Library

Alltag nach dem Erdbeben, Eine politische Ethnografie des Wiederaufbaus in Azad Kaschmir, Pakistan, Pascale Schild

Label
Alltag nach dem Erdbeben, Eine politische Ethnografie des Wiederaufbaus in Azad Kaschmir, Pakistan, Pascale Schild
Language
ger
Literary Form
non fiction
Main title
Alltag nach dem Erdbeben
Nature of contents
dictionaries
Oclc number
1099998177
Responsibility statement
Pascale Schild
Series statement
UmweltEthnologie, 1
Sub title
Eine politische Ethnografie des Wiederaufbaus in Azad Kaschmir, Pakistan
Summary
Erdbeben sind immer auch politische Ereignisse, die Machtverhältnisse in Gesellschaften aufbrechen. In ihrer Ethnografie des Wiederaufbaus nach dem Erdbeben 2005 in Azad Kaschmir untersucht Pascale Schild alltägliche Widersprüche und Konflikte in und um Politik, Bürokratie und die häusliche Familie. Sie zeichnet nach, wie staatliche Wiederaufbaubestrebungen Menschen, ihre Stadt und Häuser regierten und so auch Widerstände gegen Ungerechtigkeiten befeuerten. Die Studie erweitert die sozialanthropologische Naturkatastrophenforschung u.a. um eine Ethnografie des Regierens und Regiert-Werdens und leistet einen Beitrag zur Sozial- und Politikanthropologie Pakistans und Kaschmirs
Table Of Contents
Frontmatter 1 Inhalt 5 Vorwort 9 Hinweise 11 Danksagung 13 Einleitung 15 1. Unsere Stadt 41 2. Häuser und Erdbebengefahren 85 3. Familien und Entschädigungen 137 4. Gerüchte, Unsicherheiten und Widerstände 197 Schlussbetrachtungen 245 Literaturverzeichnis 249
Classification
Genre
Content
Other version
Mapped to