European Parliament Library

Das Menschenrecht auf Nahrung in den Operationen der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds, ein Beitrag zur menschenrechtlichen Verantwortlichkeit internationaler Organisationen, von Elisa Freiburg-Braun - pbk

Summary
Diese Arbeit untersucht, ob und inwieweit die Weltbank und der IWF an das Menschenrecht auf Nahrung gebunden sind. Dabei ist sowohl entscheidend, ob internationale Organisationen überhaupt Pflichten aus Menschenrechten unterliegen, wie auch, ob das Recht auf Nahrung Teil des Völkergewohnheitsrechts darstellt. Die Arbeit zeigt auf, welche Risiken für das Recht auf Nahrung von Operationen dieser Institutionen ausgehen und welche Maßnahmen sie ergreifen könnten, um diese Risiken zu minimieren
Language
ger
Literary Form
non fiction
Physical Description
385 p., 24 cm
Specific Material Designation
unspecified
Isbn
9783428180967

Library Locations

  • EP Library Brussels

    60 rue Wiertz, Brussels, B-1047, BE
    Borrow