European Parliament Library

Politik zur lokalen Integration von Migranten, Europäische Erfahrungen und Herausforderungen, herausgegeben von Jochen Franzke, José M. Ruano de la Fuente

Summary
Jochen Franzke ist Professor für Verwaltungswissenschaft an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam, Deutschland. Seine Forschungsschwerpunkte sind vergleichende subnationale öffentliche Verwaltungsreformen und neue Formen der lokalen Governance und Bürgerbeteiligung. Er ist Mitglied des Vorstands des Institute of Local Government Studies (Universität Potsdam) und Ko-Vorsitzender der Permanent Study Group on Local Governance and Democracy bei der European Group of Public Administration (EGPA). Er war Gastwissenschaftler an mehreren europäischen Universitäten. José M. Ruano de le Fuente ist Professor an der Universidad Complutense de Madrid (UCM), Spanien, und war Gastwissenschaftler an mehreren europäischen und amerikanischen Universitäten. Seine Hauptforschungsgebiete sind vergleichende öffentliche Verwaltung und lokale Regierungsführung. Derzeit ist er Vizepräsident der europäischen Vereinigung Entretiens Universitaires Réguliers pour l'Administration en Europe (EUROPA), Vorsitzender ihres wissenschaftlichen Ausschusses und Ko-Vorsitzender der Ständigen Studiengruppe für lokale Verwaltung und Demokratie bei der Europäischen Gruppe für öffentliche Verwaltung (EGPA). Er ist Mitherausgeber von The Palgrave Handbook of Decentralisation in Europe. Dieses Buch ist eine Übersetzung einer deutschen Originalausgabe. Die Übersetzung wurde mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (maschinelle Übersetzung durch den Dienst DeepL.com) erstellt. Eine anschließende menschliche Überarbeitung erfolgte vor allem in Bezug auf den Inhalt, so dass sich das Buch stilistisch anders liest als eine herkömmliche Übersetzung
Table Of Contents
Kapitel 1: Einleitung -- Kapitel 2: Zwischen zentraler Kontrolle und lokaler Autonomie - die sich wandelnde Rolle der schwedischen Gemeinden bei der Umsetzung der Integrationspolitik -- Kapitel 3: Der norwegische Fall. Integration durch lokale Autonomie und Institutionalisierung -- Kapitel 4: Finnlands Einwanderungspolitik: Staatliche Ziele, lokale Lösungen -- Kapitel 5: Die Schweizer Begründung der Integrationspolitik: Balance zwischen Föderalismus, Konkordanz und direkter Demokratie -- Kapitel 6: Bedrohungen und Chancen der niederländischen Migration -- Kapitel 7: Deutschland: Von der verweigerten Einwanderung zur Integration von Migranten -- Kapitel 8: Irlands sich entwickelnde Migrationspolitik: wiederkehrende Rhetorik, sporadische Maßnahmen -- Kapitel 9: Aufnahme von Asylbewerbern und Flüchtlingen in Frankreich: Zwischen Strenge und Humanismus -- Kapitel 10: Einwanderungs- und Integrationspolitik in Polen: institutionelle, politische und soziale Perspektiven -- Kapitel 11: Slowenisches Migrationsmanagement auf lokaler Ebene -- Kapitel 12: Lokale Integrationspolitik für Migranten in Kroatien: Auf der Suche nach Kohärenz und Kapazität -- Kapitel 13: Rumäniens Migrations- und Integrationspolitik: Unattraktives Aufnahmeland und alternative Transitroute -- Kapitel 14: Herausforderungen der Integration von Zuwanderern in spanischen Kommunalverwaltungen -- Kapitel 15: Interne Geopolitik und Migrationspolitik in Italien -- Kapitel 16: Die öffentliche Meinung über Migration und die Rolle der Medien im Kontext der "europäischen Flüchtlingskrise" -- Kapitel 17: Integration von Zuwanderern. Kapazitäten und Herausforderungen für lokale Behörden in Europa -- Kapitel 18: Fazit und Ausblick
Language
ger
Literary Form
non fiction
Edition
1st ed. 2022.
Physical Description
1 online resource (391 pages)
Specific Material Designation
remote
Form Of Item
online
Isbn
9783031213731

Library Locations

  • EP Library Brussels

    60 rue Wiertz, Brussels, B-1047, BE
    Borrow
  • EP Library Strasbourg

    7 Place Adrien Zeller, Allée du Printemps, Strasbourg, F-67070, FR
    Borrow
  • EP Library Luxembourg

    Rue du Fort Thüngen, Luxembourg, L-1313, LU
    Borrow