European Parliament Library

Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, Zeitschrift für Theorie und Praxis der Gruppenanalyse, Deutscher Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik [and three others]

Summary
Die Zeitschrift Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 1968 gegründet, ist seitdem publizistische Heimat der deutschsprachigen Gruppenpsychotherapie. Seit 2010 führt sie den Untertitel "Zeitschrift für Theorie und Praxis der Gruppenanalyse". "Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik" ist die Zeitschrift für alle Entwicklungen im Bereich des Arbeitens mit Gruppen - im therapeutischen, sozialen und pädagogischen Bereich, in Beratung, Organisationsentwicklung und Aus- und Weiterbildung. Die Zeitschrift setzt Schwerpunkte im Bereich gruppenanalytischer, gruppendynamischer und psychoanalytischer Konzepte; sie ist gleichermaßen offen für theoretische und empirische Arbeiten mit humanistischem, systemischem, sozialpsychologischem und behavioristischem Hintergrund. Ziel der Zeitschrift ist es, der Ort für konzeptuelle und empirische Arbeiten über Gruppen im deutschsprachigen Raum zu sein, der den wissenschaftlichen Fortschritt in Praxis und Theorie auf der Höhe der Zeit wiedergibt. Gegründet von Raymond Battegay, Helmut Enke, Annelise Heigl-Evers, Hans Strotzka, Ambros Uchtenhagen
Language
ger
Note
Refereed/Peer-reviewed
Physical Description
1 online resource, illustrations
Specific Material Designation
remote
Form Of Item
online

Library Locations

  • EP Library Strasbourg

    7 Place Adrien Zeller, Allée du Printemps, Strasbourg, F-67070, FR
    Borrow
  • EP Library Brussels

    60 rue Wiertz, Brussels, B-1047, BE
    Borrow
  • EP Library Luxembourg

    Rue du Fort Thüngen, Luxembourg, L-1313, LU
    Borrow